Abfallgebühren für Gewerbebetriebe

Die Abfallgebühren für hausmüllähnliche Gewerbeabfälle setzen sich aus einem Grundbetrag, der sich nach der Behältergröße richtet, und einer Entleerungsgebühr zusammen.

Im Grundbetrag sind u. a. die Kosten für die Behältermiete, die Entsorgung von Sperrmüll, Altpapier, Altmetall, Schadstoffen, illegal abgelagerter Abfälle, die Abholung von Elektro- und Elektronikgroßgeräten sowie die Verwaltungsaufwendungen enthalten. Die Entleerungsgebühr enthält die Kosten für das Einsammeln und Befördern sowie die Entsorgung der Abfälle. Sie richtet sich nach der Anzahl und Größe des Abfallbehälters und deren Entleerungshäufigkeit. Unabhängig von der tatsächlichen Inanspruchnahme werden je Abfallbehälter und Kalenderjahr mindestens 4 Entleerungen (Mindestentleerung) berechnet.

Über die Entleerungsgebühr können Sie die Höhe Ihrer Abfallgebühren selbst beeinflussen, indem Sie Ihren Abfallbehälter (80 bis 240 Liter) nur zur Entleerung am Straßenrand bereitstellen, wenn er wirklich voll ist. Auch den 1100 Liter Abfallbehälter können Sie nach Bedarf über eine entsprechende Kennzeichnung am Behälter entleeren lassen. Die Erfassung der Behälterentleerungen erfolgt über das Identsystem.

Gebührensätze

Der Grundbetrag für die Entsorgung hausmüllähnlicher Gewerbeabfälle beträgt:

Abfallbehälter mit einem Fassungsvermögen vonGrundbetrag pro Jahr
80 l63,84 €
120 l95,88 €
240 l191,76 €
1.100 l878,64 €

Der Grundbetrag für die Entsorgung hausmüllähnlicher Gewerbeabfälle bei Nutzung von Pressmüllcontainern beträgt:

Pressmüllcontainer mit einem Fassungsvermögen vonGrundbetrag pro Monat
10 m³665,40 €
20 m³1.330,81 €

Der Grundbetrag für die Entsorgung hausmüllähnlicher Gewerbeabfälle bei Nutzung privateigener Pressmüllcontainer beträgt (ohne Containermiete) beträgt:

Pressmüllcontainer mit einem Fassungsvermögen vonGrundbetrag pro Monat
10 m³581,50 €
20 m³1.163,13 €

Die Entleerungsgebühr beträgt je Entleerung eines 

Abfallbehälters mit einem Fassungsvermögen vonEntleerungsgebühr je Entleerung
80 l2,70 €
120 l3,60 €
240 l5,70 €
1.100 l23,10 €
10 m³ Pressmüllcontainer294,10 €
20 m³ Pressmüllcontainer457,20 €

Schließgebühr

Die Schließgebühr beträgt 126,00 €/Jahr je Schlüsselsatz.

Holservice für Behälter

Wenn Sie Ihren Abfallbehälter (Restabfallbehälter und Papierbehälter) nicht selber zur Entleerung bereitstellen wollen, können Sie einen Holservice beantragen. Für Abfallbehälter, für die der Holservice für den Transport von ihrem Standplatz bis zum Fahrbahnrand und zurück in Anspruch genommen wird, werden zusätzlich folgende Gebühren erhoben:

Abfallbehälter mit einem
Fassungsvermögen von

Transportweg einfache Entfernung
vom Standplatz zum Fahrbahnrand

Gebühr für den Holservice
je Transport und Behälter

80 l bis 240 lbis einschließlich 15 m1,75 €
80 l bis 240 lüber 15 m bis einschließlich 50 m3,85 €
1.100 lbis einschließlich 15 mkostenfrei
1.100 lüber 15 m bis einschließlich 50 m5,90 €

Veranstaltungsgebühr

Die Veranstaltungsgebühr wird für die Entsorgung der auf Festen, Märkten, Messen und ähnlichen Veranstaltungen anfallenden Abfälle erhoben. Die Gebühr umfasst die Aufwendungen für die Gestellung, einmalige Entleerung und Abholung der Abfallbehälter.

Die Veranstaltungsgebühr beträgt:

Abfallbehälter mit einem Fassungsvermögen vonVeranstaltungsgebühr
120 l43,60 €
240 l45,70 €
1.100 l63,10 €

Ausführliche Informationen zu den Gebühren finden Sie in unserer Abfallgebührensatzung. Formulare für An- bzw. Änderungsmeldungen und den Antrag für den Holservice finden Sie in unserem Formularservice.