Service Center

Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe I

Das Unterrichtsmaterial für die Sekundarstufe I orientiert sich an den aktuellen Rahmenlehrplänen der jeweiligen Fächer für die Klassenstufen 7-10. Es beinhaltet Empfehlungen zur Verknüpfung mit Themenvorgaben der Lehrpläne, wobei sich die Arbeitsblätter grundsätzlich für eine oder mehrere Unterrichtseinheiten eignen. Durch das Lehrmaterial erhalten Lehrer die Möglichkeit, theoretische und praxisorientierte Lehrformen zu nutzen. Interessante und wichtige Fragen aus Biologie, Chemie, Physik, Geografie, Politische Bildung und Wirtschaft-Arbeit-Technik wurden anhand lebenspraktischer Sachthemen aufbereitet. Dabei sollen vor allem aktuelle Themen wie Klimawandel, Ressourcenknappheit oder alternative Energien zur Diskussion im Unterricht anregen und nachhaltiges Wissen schaffen.

Wie wird in anderen Ländern mit Abfall umgegangen? Welche schädlichen Substanzen entstehen bei der Verbrennung von Abfällen? Welche Wege legt eine Jeans bis zur ihrer Fertigstellung zurück und welche Ressourcen werden dabei verbraucht? Was ist ein ökologischer Rucksack? Welche gefährlichen Stoffe verbergen sich im Elektronikschrott? Welche physikalischen Prinzipien nutzt man bei der Abfallsortierung? Wie werden Industrieabwässer von Metallen gereinigt?

Solche und ähnliche Fragen wurden in fast 40 Übungen aufgestellt und erläutert. Das Material besteht aus vier Heften – einem Begleitheft mit wichtigen Informationen zur Abfallentsorgung im Verbandsgebiet sowie drei Arbeitsheften, in denen jeweils die Fächer Geografie/Physik, Biologie/Chemie und Politische Bildung/Wirtschaft Arbeit Technik zusammengefasst sind. Die einzelnen Arbeitsblätter sind in Lehrer- und Schülerseite unterteilt. Eine übersichtliche Gliederung der Lehrerseite in Thema, Inhalt, Lernziele und methodische Ziele gewährleistet eine klare Struktur. Lösungshinweise und wichtigen Quellen sorgen für eine Reduzierung des Vorbereitungsaufwandes für den Lehrer und die nötige Übersichtlichkeit. 

Die Schüler finden auf ihrem Arbeitsblatt, welches als Kopievorlage dient, stets einen Einleitungstext, der den Einstieg ins Thema erleichtert und das richtige Lösen der Aufgaben unterstützt. Das Lernziel ist eindeutig: Mit Wissen für die nächste Generation dem schonungslosen Umgang mit unserer Umwelt entgegenwirken. 

Einen Einblick über die einzelnen Themen finden sie in unserer Aufgabenübersicht.

Bewertung des Unterrichtsmaterials

Das Unterrichtsmaterial wurde in den Materialkompass Verbraucherbildung aufgenommen und bewertet. Mit 63 von 69 möglichen Punkten erhielt das Material die Bewertung sehr gut. Positiv hervorgehoben wurde vor allem:

  • Das Material ermöglicht eine differenzierte Auseinandersetzung mit den relevantesten Themen rund umdie Abfallwirtschaft, die Ressourcenknappheit, deren Ursachen sowie Nachhaltiger Entwicklung.
  • Die Übungen regen zum  selbständigen Arbeiten, Erleben und Erkennen an, die Auseinandersetzung mit den eigenen Verhaltensweisen wird gefördert.
  • Durch die Aufteilung des Materials in die unterschiedlichen Fächer erfolgt eine ganzheitliche Information der Lernenden. Die Ausrichtung am Lehrplan stellt Verknüpfungsmöglichkeiten her und erleichtert den Lernenden den Zugang zum Thema.

Fazit: Lernende der Sek 1 werden mit diesem Material sehr gut auf die Realität der Ressourcenknappheit mit all seinen Auswirkungen, sowie dem Konzept der Nachhaltigen Entwicklung vorbereitet.

Die genaue Bewertung finden Sie unter: www.verbraucherbildung.de/materialkompass3747.html

Der Materialkompass ist ein Online-Angebot des Verbraucherzentrale Bundesverbandes e.V., in dem Lehrkräfte nach Unterrichtsmaterialien zur Verbraucherbildung recherchieren können. Die Datenbank enthält Materialien verschiedener Anbieter zu den Themenbereichen Finanzen, Gesundheit & Ernährung, Nachhaltiger Konsum sowie Medienkompetenz.

Haben Sie Fragen oder Hinweise zum Unterrichtsmaterial?

Wir freuen uns natürlich sehr über Anfragen und Hinweise zu unserem Unterrichtsmaterial. Zum Bestellen klicken Sie bitte hier (Bestellformular). Haben Sie Fragen bzw. Interesse an einer weitergehenden Beratung , so können Sie sich mit dem Formular - Sonstige Anfragen online an unseren zuständigen Mitarbeiter, Herrn Winter, wenden. Beabsichtigen Sie eine Besichtigung unserer Anlagen, so können Sie uns das über diese Nachrichmitteilen.