Service Center
Tag der offenen Tür
10 Jahre Restabfallbehandlung in Niederlehme

Am 9.7.2016 veranstaltete der SBAZV gemeinsam mit dem Zweckverband Abfallbehandlung Nuthe-Spree (ZAB) und dem Kommunalen Wirtschaftsunternehmen Entsorgung (KWU) des Landkreises Oder Spree im Abfallwirtschaftszentrum in Niederlehme einen Tag der offenen Tür. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, um einen Blick hinter die Kulissen der modernen Abfallentsorgung zu werfen und sich auf dem Verschenkemarkt mit nützlichen Dingen zu versorgen Mehr zum Tag der offenen Tür finden Sie hier.

Entsorgungstipp
Pappen in die Tonne!

Kartons, die neben der Papiertonne liegen, werden zukünftig nur noch mitgenommen, wenn die Papiertonne komplett gefüllt ist und die Kartons so zusammengefaltete werden, dass keine Kante länger als 50 cm ist.  Ein Anhänger an den Papiertonnen weist darauf hin. Die Fahrzeugtechnik ist für die Entsorgung loser, nicht zerkleinerter Kartons ungeeignet und deren Einwerfen ins Fahrzeug für die Müllwerker nicht nur sehr schwierig sondern aus Arbeitsschutzgründen auch unzulässig. Weitere Informationen finden Sie hier.

Entsorgungstipps
Abfallsortierhilfe für Asylbewerber

Durch zahlreiche Krisenherde in der Welt verlassen viele Menschen ihre Heimat und werden zu Flüchtlingen. Speziell für Asylbewerber hat der SBAZV ein Faltblatt entwickelt, das einen Überblick über das hiesige Mülltrennungssystem geben soll. Neben den verschiedenen Mülltonnen für Restabfälle, Papier und Verpackungen wurden auch Glascontainer und die Rückgabe von Batterien mit Hilfe von Bildern und in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Arabisch) vorgestellt. Das Faltblatt kann beim Verband bestellt oder hier heruntergeladen werden.